Inhalt

Imprägnierer von pedag

Nachhaltiger Umweltschutz dank innovativer Technologie

Die Mehrzahl der Verbraucher entscheidet sich, wenn die Wahl besteht und die Performance vergleichbar ist, für das umweltfreundlichere Produkt. pedag stellt seinen Kunden bereits seit August 2010, nach mehrjähriger Entwicklungsarbeit im Spezialisten-Team, einen ökologisch optimierten, hoch wirksamen und innovativen Imprägnierer zur Verfügung. Inzwischen wurden alle Imprägnierer auf die umweltfreundlichere Technologie umgestellt.

Image

Chemie und Umwelt sind ein sensibles Thema. Die Herausforderung für die Menschheit liegt darin, die Balance zu erreichen zwischen dem technisch Möglichen, einem komfortablen Lebensstil und umweltschonendem Verhalten.

"Nachhaltigkeit im Umgang mit Ressourcen und im sozialen Engagement ist fest in der pedag Markenphilosophie verankert", betont Thomas Timm, geschäftsführender Gesellschafter der Schelchen GmbH. "Im Rahmen unseres 'Green Technology'-Projekts wollen wir in unternehmerischer Verantwortung als Hersteller, Produktentwickler und weltweiter Vertreiber von Furnituren vorausschauend Weichen stellen. Daher haben wir mit unseren Spezialisten in mehrjähriger Entwicklungszeit an einer hochwirksamen, neuen Imprägnierer-Generation gearbeitet".

pedags proaktiver Nachhaltigkeitsansatz

In diesem Zusammenhang stellte man sich bei pedag den Zukunftsfragen der Fluorchemie. Die Fluorchemie ist aus unserem Alltag nicht mehr herauszudenken, ist Teil eines komfortablen Lebensstils:

  • Klimamembranen (wie z.B. Gore-Tex, Sympathex etc.)
  • Teflonbeschichtungen (aus Küche und Weltraumfahrt bekannt)
  • Schmutzabweisende und wasserabweisende Erstausrüstungen von Textilien (für Sport- und Outdoorbekleidung, Zelte, Teppiche, Markisen etc.)
  • Medizin- und Arbeitsschutz-Ausrüstung (Kleidung, Schuhe, OP-Tücher etc.)

Beim Herstellungsprozess einiger chemischer Verbindungen der Fluorchemie fallen jedoch Nebenprodukte an, die im Verdacht stehen, die Umwelt zu belasten und sogar gesundheits-schädlich zu sein. Solche unerwünschten Nebenprodukte sind beispielsweise Perfluoroctansulfonsäure (PFOS) und Perfluoroctansäure (PFOA). Deshalb arbeiten europäische und die nordamerikanischen Regierungen gemeinsam mit den Herstellern daran, die weitere Emission der in der Umwelt weit verbreiteteten Schadstoffe PFOS und PFOA durch gesetzliche Auflagen auf Null zu reduzieren.

Im Vergleich zu den o.g. massenhaften Anwendungen ist zwar der Anteil aller Imprägniermittel für den Schuhfachhandel äußerst gering. Dennoch hat pedag nach Wegen gesucht, Handel und Verbrauchern eine umweltschonendere PFOS- und PFOA-freie Alternative zu den klassischen Imprägnierern anzubieten.

pedag präsentiert PFOS- und PFOA-freie Hochleistungsimprägnierer

Gemeinsam mit dem namhaften Spezialchemikalien-Hersteller Rudolf GmbH gelang es, einen Imprägnierer zur Marktreife zu bringen, der hervorragende Ergebnisse in der Imprägnierleistung im Vergleich zu den üblichen Fluorcarbonharz-Produkten und Nano-Imprägnierern erreicht.

Durch den Einsatz kurzer Fluor-Kohlenstoffketten (sogenannte C6-Technologie) im Vergleich zu den langkettigen C8-Fluorcarbon-Harz-Verbindungen erreichen die Rudolf GmbH und pedag die gesteckten Ziele:

  • Exzellente Imprägnier-Performance
  • Höhere Umweltverträglichkeit durch PFOS- und PFOA-Freiheit
  • Imprägnierwirkstoff kann auch später nicht zu PFOS- und PFOA abgebaut werden.

Die Gesamtrezeptur wurde auf eine vielseitige Verwendbarkeit des Hochleistungsimprägnierers ausgelegt:

  • Für alle Materialarten, auch Klimamembran-Schuhe geeignet (alle Glatt- und Rauleder, Oil-Nubuk, Textilien, Synthetik- und Stretchmaterial)
  • Imprägniert, schützt vor Nässe, Schmutz sowie Flecken.
Image

Thomas Timm von der Schelchen GmbH resümiert dazu "Dem Handel steht aufgrund unseres Nachhaltigkeitsengagements nun nach mehrjähriger Entwicklungsarbeit ab August 2010 eine absolut innovative, ökologisch optimierte und hochwirksame Imprägnierer-Generation zur Verfügung: Laut Experten umweltschonender als klassische Fluorcarbon-Imprägnierer, leistungsstärker als Silikon-Imprägnierer. Die Alternative zu Nano-Imprägnierern. Damit kann der Fachhandel kritischen und umweltorientierten Verbrauchern in Zeiten zunehmender Verunsicherung ein Mehr an Sicherheit und Zuverlässigkeit bieten."

pedag IMPRÄGNIERER

pedag IMPRÄGNIERER

Ökologisch-optimierter Nässeschutz für Schuhe und andere Leder-Artikel.

weiter lesen pedag IMPRÄGNIERER

pedag WACHS IMPRÄGNIERER

pedag WACHS IMPRÄGNIERER

Schützt empfindliche Nappa- und Glattleder, Hochglanz-, Juchten sowie gewachste Leder.

weiter lesen pedag WACHS IMPRÄGNIERER

pedag NÄSSE SCHUTZ

pedag NÄSSE SCHUTZ

Nicht jeder sprüht gerne: Der pedag NÄSSE SCHUTZ ist ein umweltfreundlicher, flüssiger Imprägnierer, der Glattleder, Nubuk und Textil zuverlässig vor Nässe schützt.

weiter lesen pedag NÄSSE SCHUTZ

Über pedag

Produkte

Wissenswertes

Für Händler