Ordnung im Schuhschrank?

Ordnung im Schuhschrank?

nd aufs Herz: Wie aufgeräumt ist dein Schuhschrank? Bist du der Typ „gut sortiert“ oder doch eher der Typ „bunt gewürfelt“? Nun hast du es endlich geschafft, einen größeren Schuhschrank durchzusetzen, doch die Ordnung will sich nicht so richtig einstellen? Wie du Schuhe lagern kannst und dabei den Überblick behältst, verraten wir dir im aktuellen Blogartikel.

Wenn du deine Sommer-Schuhe gut über den Winter bringen willst, ist eine ausgiebige Beauty-Behandlung vor dem Schönheitsschlaf besonders wichtig. Schnapp' dir sich also Sandalen, Ballerinas & Co. und prüfe sie auf Verschmutzungen – das gilt natürlich auch für Winterschuhe, die den Sommer im Schrank verbringen. Auch saubere Schuhe wünschen sich hin und wieder eine Grundreinigung, so verschwinden alte Schuhcreme-Reste und frische Pflege kann besser in das Material eindringen. Zur Reinigung von Schuhen gehören drei Schritte:

Schuhe-mit-einer-Buerste-reinigen_975-504

  1. Clean – die Reinigung, z. B. mit dem pedag Combi Set oder bei Sport- und Outdoor-Schuhen mit dem pedag Power Cleaner.
  2. Care – mit einem zum Material passenden Pflegeprodukt. Bei Glattleder beispielsweise die pedag Premium Leder Creme, bei Rauleder die pedag Rauleder Pflege und bei empfindlichen Looks, die nicht poliert werden dürfen, das pedag Perfekt Finish Spray.
  3. Protect – der abschließende Schutz mit einem leistungsstarken pedag Imprägnierer. Sportschuhe imprägnierst du z. B. mit dem pedag Tech Pro Waterproofer.

Damit die Schuhe beim Einlagern die Form behalten, sind Schuhformer unentbehrlich! Verwende sie schon während der Reinigung und Pflege. Schuhspanner glätten die Gehfalten, sodass die Pflege auch bis in die tiefen Knicke und Falten vordringen kann. Beim Trocknen und Lagern behalten die Schuhe ihre Form. Am besten nimmst du bei jedem Schuhkauf gleich den passenden Schuhformer aus Schaumstoff, Buchenholz oder Zedernholz mit.

Tipps für mehr Ordnung im Schuhschrank

Nach der Wellness-Behandlung müssen deine Schuhe trocknen, die Zeit kannst du nutzen, um die Vorbereitungen für den perfekt sortierten Schuhschrank zu treffen. Unser Lieblingstipp: Die Lagerung im Schuhkarton. Wenn du zu den Menschen gehörst, die den Schuhkarton immer mitnehmen, perfekt. Wenn du die immer im Laden lässt, ist das auch kein Problem. Frag' einfach in deinem Schuhgeschäft, ob du ein paar leere Kartons mitnehmen kannst.

Mach' von jedem Paar deiner Schuhe ein Foto – am besten geht das mit einer Polaroid-Kamera (ja, Sofortbild-Kameras gibt es noch), denn die spuckt gleich Sekunden später das Foto aus. Dieses klebst du dann auf eine schmale Seite des Schuhkartons. Jetzt noch die Schuhe darin lose in Seidenpapier verpacken – es muss unbedingt Luft an die Schuhe kommen – und nebeneinander im Schuhschrank verstauen. Schon hast du den perfekt sortierten Schuhschrank und behältst trotz der Kartons den Überblick, welche Schätze in deinem Schrank schlummern.

Schuhe-im-Schuhkarton-lagern_975-504

Wer es ein wenig einfacher haben möchte, kann sich auch Schuhkartons mit Netzgewebe kaufen (z. B. beim großen schwedischen Möbelhaus). Es gibt sie in verschiedenen Farben, sie halten den Staub ab, lassen aber trotzdem Luft an die Schuhe. Das Tolle daran: Du brauchst keine Fotos der Schuhe, denn durch das Netzgewebe siehst du, welche Schuhe im Karton sind.

Extra-Tipp: Schuhe bitte nie in Plastiktüten oder luftdicht verschlossenen Plastik-Kisten lagern. Die Schuhe müssen atmen können, sonst kann sich Schimmel bilden!

Schuhe in Stoffbeuteln lagern

Eine gute Alternative, wenn du Schuhe ordentlich lagern möchtst, sind luftdurchlässige Stoffbeutel. Das müssen nicht zwingend spezielle Schuhbeutel sein, auch normale Einkaufstaschen aus Stoff kannst du zur Lagerung von Schuhen verwenden. Die sauberen und trockenen Schuhe einpacken, die Träger der Taschen locker verschnüren und verstauen. Damit du trotzdem weißt, welches Paar sich im Beutel befindet, kannst du mit einem Textilstift darauf schreiben. Noch schöner sind Anhänger aus Papier oder Pappe, die du an den Trägern der Tasche befestigst.

Darauf kannst du Schuhtyp, Farbe, Material und eventuell Kaufdatum notieren. So behältst du den Überblick. Besonders Ordnungsliebende können die Hänger am Computer vorbereiten und gleich noch ein Miniaturbild des jeweiligen Schuhpaares darauf anbringen. Ein einheitlicher Farbton bei der Wahl der Stoffbeutel bringt Ruhe in den Schrank, im Gegensatz dazu lässt sich mit einer gelungenen Farbmischung das Innenleben des Schuhschranks sogar gestalten. Baumwolltaschen kannst du in verschiedenen Farben im Internet kaufen.

pedag. Für gut gepflegte Schuhe.