pedag viva praegestempel

Geschichte

Innovation und Tradition


Qualität und Nachhaltigkeit, Kunden-Zufriedenheit und Innovation sind tief in der DNA der Marke pedag verankert. So ist die Schelchen GmbH ein mittelständisches Traditionsunternehmen (gegründet 1955), das neue technische Möglichkeiten mit traditionellen Werten zum Nutzen seiner Produktanwender kreativ verknüpft.

Kunden in mehr als 50 Ländern schätzen die Qualitätsfurnituren der Schelchen GmbH augrund ihrer hohen Funktionalität, der umweltbewussten Produktion in Deutschland und der Entstehung in professioneller und zuverlässiger Zusammenarbeit mit Orthopäden (Fußbettungen), Chemikern (Schuhpflege) und anderen Experten.  

Wohlfühlen – Schritt für Schritt

Ab 1955 verkaufte Hartmut Schelchen Einlegesohlen und Schuhpflege-Zubehör. Das Interesse von Schuhverkäufern und ihren Kunden an guten Sohlen war groß. Die größtenteils importierte Ware von damals entsprach aber nicht seinen Vorstellungen von Qualität. Hartmut Schelchen nahm die Sache in die Hand und startete 1965 in einem ehemaligen Kuhstall in Berlin-Charlottenburg die Eigenproduktion der ersten Einlegesohlen. Mit Erfolg: Die Kunden liebten schon damals die Sohlen aus dem Hause Schelchen.

In einem ehemaligen Kuhstall in Berlin-Charlottenburg die Eigenproduktion der ersten Einlegesohlen. Vor dem "Kuhstall" in Berlin-Charlottenburg.

 

Die Marke pedag international

Schon vier Jahre später exportierte Hartmut Schelchen seine Waren ins Ausland. 1971 war die Nachfrage nach qualitativ hochwertigen Einlegesohlen und Schuhpflege-Artikeln bereits so groß, dass das Unternehmen Berlin-Charlottenburg verließ und in größere Räume nach Berlin-Schöneberg umzog. Im Jahr 1975 wurde aus HS Schuhbedarf die Marke pedag international – abgeleitet von dem lateinischen Wort pedes.

Mit dem Ziel, das natürliche und gesunde Gehen zu fördern, wurde der Wellness-Gedanke 1987 zur Grundlage des Leitbildes der Marke pedag. Darauf basierend entwickelte die Schelchen GmbH 1993 ihr Premium-Produkt, das Fußbett Viva®. Dank des anatomischen Fußbettes und des ersten nicht-latexbasierten Aktivkohle- filters, der Fußgeruch effektiv bekämpft, ist pedag Viva® damit das erste Rundum-Sorglos-Paket für den Fuß.

2018 feierte das Premium-Fußbett pedag Viva® seinen 25. Geburtstag. 2018 feierte das Premium-Fußbett pedag Viva® seinen 25. Geburtstag.

 

Das historische Geschenk - der Fall der Mauer

Die Öffnung der Grenze in 1989 zwischen dem östlichen und dem westlichen Teil Deutschlands (symbolhaft als 'Mauer' bezeichnet), führte 1990 zur deutschen Wiedervereinigung. Ein historisches Geschenk, initiiert durch die friedliche Revolution der Bürgerrechtsbewegung in der damaligen DDR. Neben der menschlichen Bedeutung für die deutsche Bevölkerung brachte der Fall der Mauer die Schelchen GmbH auch unternehmerisch voran: Sehr schnell wurden wir zu einem deutsch-deutschen Team und in 1993 konnten wir ins Berliner Umland umziehen, um ausreichend Platz für unser kontinuierliches Wachstum zu gewinnen.

 

Rund um den Schuh: Spanner, Senkel Schuhpflege

1998 erweiterte die Schelchen GmbH aufgrund vielfältiger Kundenwünsche ihr Sortiment um eigene Schuhformer und Senkel. 1999 präsentierte sie eine weitere Weltneuheit der Marke pedag: Das weltweit erste Winterfußbett pedag SOLAR PLUS, jetzt pedag Viva® Winter.

2003 stellten wir unsere selbst entwickelte Lederpflege und Schuhpflege vor. Da eine große Zahl an Verbrauchern sich leicht anwendbare, überschaubare und funktionelle Pflegeprodukte wünschte, reizte es uns, unser Know-how in ein solches Programm einzubringen. Egal ob Sneaker oder rahmengenähter Budapester – pedag hat die passende, unkomplizierte Pflege.

 

Made in Germany

Im brandenburgischen Königs Wusterhausen, nur 30 Minuten von der Berliner City entfernt, schreibt die Schelchen GmbH die Erfolgsgeschichte des Familienunternehmens fort. 150 Mitarbeiter arbeiten jeden Tag daran, qualitativ hochwertige Produkte herzustellen, die bei der Gesunderhaltung der Füße unterstützen. Dabei legen wir Wert auf jedes Detail: angefangen von der Auswahl des Leders über die sorgfältige Verklebung der Einzelteile bis hin zur Kontrolle des fertigen Fußbettes – jedes einzelne Produkt entsteht mit viel Sorgfalt und Können in Handarbeit.

Einlegesohlen, Fußbettungen, Schnürsenkel und Schuhpflege-Produkte von höchster Qualität – dafür wird die Marke pedag international auch in Zukunft stehen und weiterhin mit Leidenschaft an neuen, innovativen Produkten forschen, die mit Sorgfalt und Liebe hergestellt werden.

Hier wird das Leder in Handarbeit ausgestanzt.Die Herstellung von Sohlen ist Handarbeit: Hier wird das Leder ausgestanzt.

english-version-button

Zuletzt angesehen